Practice Insights

Workshops

Panel Discussions

Round Table Exchange

Solution Room

App-Powered Networking

Global Community

Führender Big Data Gipfel für große Unternehmen / Zahlreiche Use Cases / Viel Zeit und Raum für sinnvolles Networking / Big Data jetzt monetarisieren!

Daten sind der Treibstoff der Digitalisierung, Big Data Analytics und AI die Schlüsseltechnologien für erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle. Der 5. Big Data Strategiedialog vermittelt geladenen Entscheidern anhand erfolgreicher Use Cases aus großen Unternehmen effiziente Strategien und Managementmethoden für den Einsatz von Big Data. In Einzel- und Gruppengesprächen mit Kollegen, Beratern, Lösungsanbietern und Wissenschaftlern können die Überlegungen vertieft werden.

Leistungsstarke Analysen von Daten aus internen wie externen Quellen sind die Grundlage sowohl für die Entwicklung neuer digitaler Services und Produkte als auch für strategische Planungen und Entscheidungen. Data Science deckt bislang verborgene Zusammenhänge im scheinbaren Datenchaos auf und ermöglicht bessere Prognosen und marktgerechtere Innovationen.

Themen

  • Use Cases / Business Cases
  • Big Data Analytics
  • AI
  • Data Science
  • Predictive Analytics
  • Digitale Transformation
  • Digitale Strategien
  • Digital Roadmap
  • Digitale Services
  • Plattformökonomie
  • Industrie 4.0
  • IoT
  • Business Model Innovation
  • Startups: Make? Found? Buy?
  • Managementmethoden für mehr Innovation und Kreativität
  • Organisational Change / Talent Management
  • Big Data Architektur – was ist zukunftsfähig? Was passt für wen?
  • Big Data Ecosystems
  • Data Governance
  • Data Integration
  • Compliance
  • Cloud Strategie
  • Partnerstrategie
  • Rahmenbedingungen in Europa: Status quo und Ausblick

Format

  • Best Practices: Ausgewählte Business Cases
  • Matchmaking: Interessen und Erfahrungen aller Teilnehmer
  • Networking: Gematchte Einzelgespräche mit passenden Gesprächspartnern
  • Kaminrunden: Vertrauliche Diskussionen mit Peers
  • Hohes Netzwerk-Niveau: Kollegen in ähnlichen Positionen
  • Decision Support: Netzwerkwissen für Ihre Projekte, Strategien und Ideen
  • Ultraeffizient: Persönliche Agenda – optimaler Zeiteinsatz
  • Chill out: Informelles Networking beim Apéro
  • Online Community: Kontakte und Wissen über den Tag hinaus

Tolles Setup und sehr gute Organisation, was ein Networking auf hohem Niveau und offenen Austausch ermöglicht hat. Spannende Vorträge , die neue Perspektiven aufgezeigt haben.

Axel Vogelbruch, Global Head of Digitalization (CDO), BYK-Chemie GmbH

Sehr sinnvolle Veranstaltung für Know-how Transfer, Strategie-Definition und Networking in einem intimen, produktiven und unkomplizierten Rahmen. Ich habe sehr gute Inputs für meine Digitalstrategie erhalten und tolle Ansatzpunkte definiert. Freue mich schon auf das nächste Meeting.

Katharina Uribe Casillas, VP Global Business Development Automotive & Industrial, Kuehne + Nagel

Eine sehr gut organisierte Veranstaltung. Die Auswahl der Teilnehmer sowie das hoch interaktive Format haben dazu geführt, dass wir sehr viele spannende und relevante Gespräche hatten. Die geknüpften Kontakte und geführten Gespräche werden uns auch in der Zukunft sehr weiterhelfen.

Jens Kaatze, Senior Vice President – Head of Commercial Operations EMEA LatAm BU Polycarbonates, Covestro

Hervorragende Möglichkeit zum Networking mit Gleichgesinnten. Exzellente Organisation und sehr interessante Themen.

Domonkos Gaspar, Digital Solutions Leader, Roche

Exzellent organisierte Veranstaltung mit praxisorientierten, relevanten Vorträgen und der Möglichkeit für umfangreichen Austausch.

Thomas Röttinger, CEO, Pewatron AG

Sudhanshu Sawlani, Head of Robotics & Intelligent Automation, ING Wholesale Banking

RPA & Intelligent Automation at ING Wholesale Banking

  • Aligning with IT, advanced analytics and innovation departments
  • Amplifying the digitalization impact
  • Accelerating the improvements of employee engagement and customer satisfaction

Miguel Blockstrand, Head Digital Energy Solutions, Alpiq AG

The Data of Energy Efficiency

  • Big data analytics use cases in energy management
  • Creating a new data-driven business model
  • Outlook

Marc Eckerhall, Director After Sales Service EME, AGCO

Big Data in Machinery Service Management

  • Smart maintenance solution: Machine Monitoring Center
  • Big data analytics enables early warnings
  • Customer Experience

Igor Nikolaev, CTO, Tracks GmbH

Startup Showcase: Reducing CO2 Emission with Machine Learning

  • Big Data in the truck industry
  • ML fuel consumption prediction algorithm
  • Combining machine learning with knowledge database

Nicholas Krimmel, Director Big Data & Artificial Intelligence, Handelsblatt GmbH

Data Competence in Marketing Automation

Steven Pannell, Chief Digital Officer, IBO GmbH

Data Analytics in IBO’s Digitalization Journey

  • Machine learning for deep analysis of production and business data
  • Supporting sales, production and industry counterfeit protection
  • Deriving an AI strategy to give a guideline for digital transformation

Muralikrishna Sridhar, Program Head, AI Stack, Platform & Services for Autonomous Driving and Mobility, Continental

AI Strategy for Autonomous Driving and Mobilty

  • The role of AI and Big Data for the future of mobilty
  • Aligning strategy with business goals
  • Strategic AI projects across several departments and geographies
  • Developing AI innovation prototypes towards customer products

Christian Jäger, Head of Consumer Applications & E-Mail, Deutsche Telekom

Machine Learning in Telco Consumer Products: Telekom Connect App Showcase

  • Customers always want the fastest internet connection - why isn't this working fully automated?
  • Solution: Intelligent WLAN/G4 selection without customer interaction
  • The usage of Machine Learning to solve the problem of intelligent connection management

TimeActivity5. November
8:30Start of registration
9:00Opening Peer Round Table / Warm up
9:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
10:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
10:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
11:00Coffee Break / Networking
11:15Networking Session 1 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:45Networking Session 2 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:15Networking Session 3 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:45Networking Session 4 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 13:15Lunch / Networking
    14:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:15Networking Session 5 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 15:45Networking Session 6 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 16:15Coffee Break / Networking
    16:30Networking Session 7 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 17:00Networking Session 8 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 17:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    18:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    18:30Apéro an der Hotelbar
    TimeActivity6. November
    8:30Start of registration
    9:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    9:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:30Coffee Break / Networking
    10:45Networking Session 9 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:15Networking Session 10 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:45Networking Session 11 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:15Networking Session 12 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:45Lunch / Networking
    13:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:45Wrap-up Discussion
    16:00End of Event
    TimeActivity5. November
    8:30Start of registration
    9:00Opening Peer Round Table / Warm up
    9:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    11:00Coffee Break / Networking
    11:15Networking Session 1 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:45Networking Session 2 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:15Networking Session 3 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:45Networking Session 4 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 13:15Lunch / Networking
    14:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:15Networking Session 5 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 15:45Networking Session 6 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 16:15Coffee Break / Networking
    16:30Networking Session 7 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 17:00Networking Session 8 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 17:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    18:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    18:30Apéro an der Hotelbar
    TimeActivity6. November
    8:30Start of registration
    9:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    9:30Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:00Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    10:30Coffee Break / Networking
    10:45Networking Session 9 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:15Networking Session 10 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 11:45Networking Session 11 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:15Networking Session 12 (parallel activities)
  • Meetings with peers, experts and solution providers
  • Workshop
  • Open roundtable discussions
  • 12:45Lunch / Networking
    13:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    14:45Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:15Business Case / Best Practice / Strategy Briefing
    15:45Wrap-up Discussion
    16:00End of Event

    Hilton Mainz, Rheinstraße 68, 55116 Mainz, Germany, phone +49 6131 2450

    Anmeldung als Unternehmensentscheider

    Die nicht öffentliche Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Entscheider mit Budgetverantwortung aus Unternehmen mit einem jährlichen Mindestumsatz von 100 Mio. EUR. Wenn dies auf Sie zutrifft und Sie Projekte, Erfahrungen, Ideen und Strategien mit Anbietern und Kollegen anderer Unternehmen in inhaltlich vorbereiteten Einzel- und Gruppengesprächen austauschen möchten, können Sie sich gerne registrieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach Ihrer Anmeldung starten wir den Matching-Prozess für Sie, damit Sie die passenden Gesprächspartner finden.

    Ich werde am Dialog teilnehmen

    Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

    Email (Pflichtfeld)

    Telefon

    Job position (Pflichtfeld)

    Firma (Pflichtfeld)

    Addresse (Straße) (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Postleitzahl (Pflichtfeld)

    Land (Pflichtfeld)

    Umsatz oder Bilanzsumme

    Anzahl der Mitarbeitenden

    Ihr jährliches Budget

    Aktuelle oder geplante Projekte, die Sie gerne diskutieren möchten (Pflichtfeld)

    Andere Interessenfelder, die Sie gerne diskutieren möchten

    Die Registrierung ist gültig, wenn sie von Cintona per E-Mail bestätigt wird.

    Buchung als Lösungspartner

    Wir buchen das folgende Paket:

    Premium: 3 Repräsentanten, 20 Meetings + Kaminrunde, EUR 9'000.00 zzgl. MwSt.Elaborated: 2 Repräsentanten, 15 Meetings + Kaminrunde, EUR 6'975.00 zzgl. MwStAdvanced: 2 Repräsentanten, 10 Meetings, EUR 4'800.00 zzgl. MwSt.Basic: 1 Repräsentant, 5 Meetings, EUR 3'000.00 zzgl. MwSt.

    Details zu den umfassenden inkludierten Services finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

    Firmenname (Pflichtfeld):

    Ich bin berechtigt, das ausgewählte Paket zu buchen. Mein Name (Pflichtfeld):

    E-Mail (Pflichtfeld):

    Adresse/Straße (Pflichtfeld):

    Ort (Pflichtfeld):

    Postleitzahl (Pflichtfeld):

    1. Teilnehmer (sofern noch nicht bekannt, bitte NN eintragen):

    2. Teilnehmer (sofern noch nicht bekannt, bitte NN eintragen):

    3. Teilnehmer (sofern noch nicht bekannt, bitte NN eintragen):

    Kompetenzen, die wir beim Dialog vorstellen möchten:

    Indem Sie „Jetzt buchen“ klicken, akzeptieren Sie die unten dargestellten Bedingungen.

    Leistungen

    • Einladung von Unternehmensentscheidern, die sich mit Anbietern treffen möchten. Wir lassen ausschließlich Entscheider als Teilnehmer zu.
    • Matching der Partnerkompetenzen mit den Interessen und Projekten der geladenen Entscheider
    • Dokumentation der Matchingergebnisse mit der Möglichkeit, Gesprächspartner auszuwählen
    • Eigener Meetingbereich mit Besprechungstischen für die gebuchten Einzelgespräche
    • 5 – 20 Vier-Augen-Gespräche, je 30 Minuten, mit den geladenen vorqualifizierten Entscheidern auf Basis von Matching und Selektion. Die Meetings werden von beiden Seiten im Vorfeld freigegeben. Jeder Teilnehmer eines Cintona-Dialogs weiß im Vorfeld: Mit wem spreche ich wann und warum über welches Projekt?
    • Projektprofile im Vorfeld der Veranstaltung für eine optimale Vorbereitung
    • Komplette Event-Teilnahme für alle gebuchten Repräsentanten
    • Hochwertiges Catering für alle gebuchten Repräsentanten
    • Präsentation der Lösungen des Partners im Entscheidernetzwerk bei Einladungsgesprächen, in Newslettern, in der Online Community und auf der Event-Website
    • In Abhängigkeit der Verfügbarkeit Durchführung einer Kaminrunde oder eines Workshops im Rahmen des Dialogs (Option ohne Aufpreis ab Paket „Elaborated“)
    • Einladung von Unternehmen und Entscheidern, die der Partner im Vorfeld benennt (Option ohne Aufpreis)

    Bedingungen

    • Die Buchung wird nach Bestätigung durch Cintona Ltd. gültig.
    • Cintona Ltd. garantiert die im Lösungspartnerpaket (oben) genannten Leistungen.
    • Die Zahlung ist nach Buchung fällig, da Cintona Ltd. ab diesem Moment für den Kunden tätig ist (Präsentation der Lösungen, Vorbereitung des Matchings etc.) und Leistungen vorfinanzieren muss.
    • Cintona Ltd. ist nicht haftbar für Schäden jedweder Art, die auf höhere Gewalt, Naturkatastrophen, Unruhen, Terror, Krieg, politische Spannungen, internationale Handelsstreitigkeiten, Streik oder fahrlässiges Handeln Dritter zurückzuführen sind.
    • Sollte der Lösungspartner stornieren, obwohl die Leistungen erbracht werden können, zahlt er eine Gebühr von 25% des ursprünglichen Bestellwerts. Ab vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn zahlt er eine Gebühr von 100% des ursprünglichen Bestellwerts.
    • Gerichtsstand ist Kreuzlingen, Schweiz.

    Fragen/Kommentare